WARUM MONTA

Erstklassige Klebebänder kombiniert mit persönlichem Service bilden das Herz all unserer Aktivitäten. Wir beraten jeden unserer Geschäftspartner individuell, betreuen ihn mit technischer Expertise und teilen unser Know-how über Kundenschulungen vor Ort. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir an unserem Produktionsstandort in Deutschland neue Lösungen, die den speziellen Anforderungen, ob für Verpackung oder Industrie-Anwendung, gerecht werden. 
Durch unsere globale Ausrichtung sind wir weltweit vernetzt und pflegen enge und langjährige Geschäftsbeziehungen mit Kunden und Lieferanten. 

KARRIERE

Wollen Sie mit uns eine starke Zukunft gestalten?
Bei monta spielt der kollegiale Zusammenhalt eine entscheidende Rolle.

Denn Teamstärke bedeutet für uns zufriedene und engagierte Mitarbeiter. Wenn Ihnen diese Einstellung gefälllt und Sie gerne eigenverantwortlich im Team arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Derzeit sind folgende Stellen verfügbar:

MASCHINENFÜHRER (M/W/D) FÜR BESCHICHTUNG UND SCHNEIDEREI

IT MANAGER (M/W/D) IN VOLLZEIT

AUSZUBILDENDE/-R ZUM/ZUR INDUSTRIEKAUFMANN/-FRAU (M/W/D)

Wenn wir aktuell kein passendes Stellenangebot haben, freuen wir uns auf Ihre Initiativ-Bewerbung.
An Bewerbungen von qualifizierten Facharbeitern sind wir immer interessiert.

Senden Sie eine E-Mail mit Ihren Bewerbungsunterlagen an bewerbung@monta.de

Sie haben Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Julia Sinz; Tel: +49 8323 915 145

EINKAUF & LOGISTIK

Bei monta setzen wir seit jeher auf langjährige, vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen. Ein ehrlicher Umgang und eine offene Kommunikation sind dafür unerlässlich. Sie bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten. Das reicht von technisch qualifizierten Leistungsangeboten, über Qualitätsbewusstsein, innovatives Denken, Termintreue, Flexibilität, bis hin zu Kostentransparenz vom Rohstoff bis zum Endprodukt. Immer mit dem Anspruch, die Prozesse und die Nachhaltigkeit in allen Bereichen entlang der gesamten Wertschöpfungskette stets zu verbessern.

Anforderungen an Lieferanten

Wir legen größten Wert darauf, dass unsere Unternehmensphilosophie und Qualitätspolitik von unseren Lieferanten mitgetragen und erfüllt werden. Das reicht von termingerechten Lieferverpflichtungen über Qualitätskriterien bis hin zu bestehenden Managementsystemen nach den bekannten Normen ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001.

Unsere Einkaufsbereiche / Einkaufsspektrum

Wir sind immer auf der Suche nach leistungsfähigen, innovativen Lieferanten in den relevanten Warengruppen, unabhängig vom Standort der Lieferanten. Wir suchen Partner, die gemeinsam mit uns einen Beitrag zur Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette leisten können.

 

Rohstoffe für unsere Kleber

  • Naturkautschuk
  • Kohlenwasserstoffharze
  • Additive

 

Trägermaterial für unsere Klebebänder

  • E-PVC
  • BOPP
  • MOPP
  • PET

 

Verpackungsmaterial
Für unsere Klebebänder in den verschiedenen Aufmachungen benötigen wir Kartonagen, Kerne, Packhilfsmittel. Um unseren Kunden das volle Produktspektrum zu bieten, haben wir einen kontinuierlichen Bedarf an verschiedenen Klebebändern.

  • Technik, Dienstleistungen und indirektes Material
  • Maschinen und Anlagen
  • Service und Instandhaltung für Maschinen und Anlagen
  • Speditions- und Logistikdienstleistungen
  • Hilfsstoffe, Öle, Fette und Reinigungsmittel
  • Büromaterial und Büroeinrichtung
  • EDV-Hardware, -Software und IT-Dienstleistungen
  • Werkzeuge
  • Arbeitsschutz
  • Entsorgung

Informationen zu Anlieferungen

Lieferankündigungen

Um den logistischen Fluss bestmöglich zu gewährleisten, bitten wir um rechtzeitige Lieferankündigung, mind. 2 Werktage vor Anlieferung.
Hierzu bitten wir folgende Daten bereitzuhalten:  

  • Lieferant (nicht Spedition)
  • Palettenanzahl
  • Anlieferungstag

Wir behalten uns vor, bei nicht angekündigter Sendung oder Anlieferung außerhalb unserer Warenannahmezeiten, die Annahme zu verweigern.

 

Warenannahmezeiten monta Lager RHB

  • Mo-Do 07:00-14:00
  • Fr 07:00-10:30
    (nur nach vorheriger Ankündigung bzw. Vereinbarung)

 

monta Lager Versand

  • Mo-Do 07:00-14:00
  • Fr keine Anlieferung

Rechnungsstellung

Um Ihre Rechnungen möglichst schnell und unkompliziert bearbeiten zu können, bitten wir Sie, diese nur noch an folgende E-Mail-Adresse zu schicken: rechnungen@monta.de

Code of Conduct

Wir erwarten von unseren Lieferanten und Geschäftspartnern und deren Mitarbeitern verantwortungsvolles Denken und Handeln. Sprich, sie halten sich jederzeit und überall an geltende Gesetze und respektieren ethische Grundwerte. Der monta Code of Conduct enthält ethische Mindeststandards, zu deren Einhaltung sich unsere Lieferanten und Geschäftspartnern über die gesamte Wertschöpfungskette verpflichten.

MONTA CODE OF CONDUCT

 

HISTORIE

Die monta Klebebandwerk GmbH hat sich als mittelständisches Unternehmen im Allgäu etabliert. Die Ursprünge gehen bis auf das Jahr 1855 zurück.
Heute zählen wir zu den weltweit führenden Herstellern von Packbändern auf Naturkautschuk-Basis.

1855

GRÜNDUNG

Gründung der "Mechanischen Bindfadenfabrik Immenstadt".

1920

FIRMENZUSAMMENSCHLUSS

Zusammenschluss mit der Firma "Mechanische Hanfspinnerei und Seilerei". Neuer Firmenname: "Hanfwerke Füssen-Immenstadt AG".

1967

DIE ERSTE BESCHICHTUNGSANLAGE

1979

GENERAL-MODERNISIERUNG DES WERKS

Modernisierung und Ausbau des Werks nach einem Großbrand im Februar.

1983

FIRMEN-ÜBERNAHME

Übernahme durch eine deutsch-schweizerische Unternehmensgruppe und Weiterführung unter dem Namen „monta Klebebandwerk GmbH“. 

1990

ÜBERNAHME DURCH 3M

Übernahme durch die 3M Deutschland GmbH.

1997

3M TRITT GESCHÄFTSANTEILE AB

Übernahme aller Geschäftsanteile der monta Klebebandwerk GmbH durch den Geschäftsführer Gerhard Spilger und den ehemaligen technischen Leiter Johann Amoser.

2005

JOHANN AMOSER ÜBERNIMMT GESCHÄFTSANTEILE

Johann Amoser übernimmt sämtliche Geschäftsanteile von Gerhard Spilger und führt die monta Klebebandwerk GmbH als alleiniger geschäftsführender Gesellschafter weiter.

2006

INBETRIEBNAHME EINER HOCHMODERNEN BESCHICHTUNGSANLAGE

Inbetriebnahme einer der modernsten Beschichtungsanlagen für Naturkautschuk-Kleber weltweit.

2011 - 2012

GRÜNDUNG DER TOCHTERFIRMEN

Nach der Gründung der fix-pack Srl. in Rumänien, übernimmt monta Klebebandwerk GmbH 2012 auch die Geschäftsanteile der fix-pack Kft. Ungarn.

2014

VERKAUF AN EINE DEUTSCHE INVESTORENGRUPPE

Johann Amoser verkauft sämtliche Geschäftsanteile an der Unternehmensgruppe monta/fix-pack an eine deutsche Investorengruppe.

2015

BRAND IN DER KLEBEBANDSCHNEIDEREI

Im April zerstört ein Großbrand das Gebäude und die Produktionsanlagen der Klebebandschneiderei.

2016

INBETRIEBNAHME DER NEUEN KLEBEBANDSCHNEIDEREI

Inbetriebnahme der neuen Klebebandschneiderei ein Jahr nach dem Großbrand.

2018

FÜHRUNGSWECHSEL BEI MONTA

Roy Gibson übernimmt ab 6. Dezember 2018 die alleinige Geschäftsführung der monta-Unternehmensgruppe.

2019

GREEN LINE WIRD GEBOREN

monta führt seine neue, nachhaltige Produktlinie MONTA GREEN LINE ein. Das erste Produkt dieser Serie ist das industriell kompostierbare monta biopack®

Close menu